‹bersicht

Nikon D90

  • DX-Sensor (23,6 x 15,8 mm)
  • 12 Mio. Pixel
  • 1280 x 720p - 24 B./sec.
  • 640 x 424 - 24 B./sec.
  • 320 x 216 - 24 B./sec.
  • AVI (Motion-JPG)
  • Filmsequenz max. 5 Min. (HD)
  • Monitor: 3,0 Zoll / 920.000 Pixel
  • SD/SDHC-Speicherkarten

  • Preis: 716,45 Euro (Gehäuse)

    Nikon-Seite

    Infos & Kaufen



  • Die Nikon D90 war die erste Spiegelreflexkamera mit Video-Funktion in HD-Qualität. Ihr DX-Sensor zeichnet Videos in 1280 x 720 Pixeln auf. Diese Auflösung wird als HD-Qualität bezeichnet, ist jedoch geringer als bei FullHD (1920x1080). Die videos werden bei 24 Bildern pro Sekunde im Vollbildmodus aufgezeichnet. Gespeichert wird auf SD-Karten. Eine Filmsequenz kann max. 30 Minuten dauern, bzw. max. 4 GB schreiben. Danach schaltet die Kamera automatisch ab.